Ganztagsschule

Ganztägige Betreuungsangebote an den Schulen nehmen bei vielen Eltern einen immer höheren Stellenwert ein. Nicht erst seit der politischen Debatte um einen Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz in der Grundschule ab 2025 sind Schulen und Träger gefordert, ihre Angebote der steigenden Nachfrage anzupassen.

Neben pädagogischen, personellen und finanziellen Aspekten stoßen viele Schulen vor allem auch räumlich an ihre Kapazitätsgrenzen, wenn Ganztagsangebote in den laufenden Schulbetrieb integriert werden müssen. Eine vorausschauende Raumplanung ist unerlässlich – ebenso wie es wichtig ist, für alle Schulen und Schulformen verbindliche Raumprogramme festzulegen.

biregio bietet eine umfassende Beratung über aktuelle Trends und eine strategische Ausrichtung der Schullandschaft auf die Herausforderungen des Ganztags. Zum einen können professionelle Befragungen angeboten werden, um den Schulträgern unverstellt und ausführlich Wünsche und Erwartungen an Angebote zu verdeutlichen, die Planungssicherheit zu steigern und die Eltern sowie die Schülerschaft partizipativ in Entscheidungsprozesse einzubinden.

Des Weiteren werden die Ansprüche der verschiedenen Ganztagsangebote an pädagogische Konzepte und Raumprogramme umfassend in unsere Schulentwicklungsplanung eingebunden. Auch pädagogische Gespräche mit den Schulen sollten dabei eine entscheidende Rolle einnehmen.